Meinrad Meier-beck, Val Müstair

Meinrad Meier-beck

Im Jahre 1973 erwarben Verena und Meinrad Meier die damalige Dorfbäckerei im Zentrum von Sta. Maria, Val Müstair.

Als gebürtiger "Katzenstrecker" (Luzerner) aus der Gemeinde Emmen fühlte er sich sofort wohl in der neuen Heimat, da sein liebe Frau Verena ja aus Müstair stammt. Durch emsiges Arbeiten platzte das Geschäft bald aus allen Nähten. Ein grosser Umbau im Jahre 1980 schaffte den nötigen Platz, sowie als Dorftreff wurde das heimelige Café "Fuschina" (die Stube stammt aus dem Jahr 1670!!!) eröffnet. Der Bäckereiladen, die Gartenwirtschaft sowie der Lebensmittelladen machten das Geschäft attraktiv und interessant. Mit dem Slogan "Qualität ist kein Zufall" wuchs der Versand, das heisst, das Versenden unserer Spezialitäten Val Müstair in die ganze Schweiz, sogar ins Ausland, wuchs stetig Jahr für Jahr. Es wurde ein immer wichtigeres Standbein der Firma Meier - beck.

Probieren Sie doch unsere feinen Spezialitäten. Schauen Sie hinein, orientieren Sie sich mit den nachfolgenden Ausführungen. Gerne senden wir Ihnen, was Ihr Herz begehrt.

Und falls Sie mal in der Gegend sein sollten, schauen Sie doch einmal bei uns vorbei. Sie werden begeistert sein.

Evia la grischa

Ihr Meinrad Meier-beck mit Familie und dem ganzen Team